Interview zur Trainingsmaske im MMA – Profi Mahmud Bayval gibt Auskunft

Interview zur Trainingsmaske mit MMA Profi Mahmud Bayval

Wir von Trainingsmaske.eu führten ein Interview zum Thema Trainingsmaske im MMA und Leistungssteigerung mit Profi MMA Kämpfer Mahmud Bayval aus Frankfurt.

Für den MMA Fight bereitet sich Mahmud (re) u.a. mit der Trainingsmaske vor

1. Hi Mahmud du bist Profi MMA Kämpfer. Kannst du uns ein paar allgemeine Informationen zu dir geben.

Ich bin 29 Jahre alt und betreibe nun circa 2,5 Jahre aktiv MMA. Mein Studio ist das Pyranha MMA in Offenbach. Ich habe mittlerweile 3 Amateurkämpfe 2-1-0 und 1 Profi Kampf bestritten 1-0-0 und plane weitere.

2. Du trainierst ja regelmäßig mit einer Trainingsmaske. Für welche Maske hast du dich entschieden?

Ich habe mich für die Elevation Trainingmask 2.0 entschieden.

3. Wie sieht dein Trainingsalltag mit der Trainingsmaske aus?

Ich benutze sie meist zum Konditionstraining. Das heißt am Sandsack oder beim Zirkeltraining.

4. Wie oft in der Woche trainierst du mit der Trainingsaske?

Ich versuche 1 mal die Woche mit der Maske zu trainieren.

5. Was hat sie dir seit dem gebracht – merkst du einen konditionellen Vorteil bei deinen Kämpfen?

Ich fühle mich konditionell definitiv stärker, aber was ich noch bemerkt habe ist, dass es mein Durchhaltevermögen stärkt. Das bedeutet wenn ich die Maske fürs Training aufsetzte und dann nach Luft ringe und mit mir selbst kämpfe die Maske nicht abzusetzen, trainiere ich meinen Willen.

6. Hast du schonmal ein andere Modell einer Trainingsmaske ausprobiert? Falls ja warum hast du dich umentschieden?

Ich habe noch keine andere Maske ausprobiert. Anders gesagt ich bin voll zufrieden mit dieser Maske

7. Trainieren noch andere Kämpfer in deinem Club mit einer Trainingsmaske?

Ich weiß von 1-2 Kollegen, dass sie mit der Maske trainieren und sie mir auch empfohlen haben.

8. Was würdest du als Ratschlag rausgeben an jemanden, der zum ersten Mal mit Maske trainiert?

Fang mit einer kleinen Stufe und trainiere nicht zu oft mit der Maske. Auf jeden Fall nutze sie um nicht nur deinen Körper sondern auch deinen Geist zu trainieren.

Vielen Dank für das sympathische Gespräch. Wir hoffen noch viel von dir zu hören und wünschen dir auf deiner sportlichen Laufbahn alles Gute

Danke euch vielmals. Definitiv werdet ihr noch einiges hören.