Trainingsmaske kaufen

Gleich zu Beginn der absolute Testsieger der Trainingsmasken – Die Phantom Athletics Maske


Phantom Trainingsmaske
Preis checken

Zu Beginn ein kleines Einführungsvideo aus dem MMA (Mixed Martial Arts Bereich) über die Möglichkeiten der Maske

Hier könnt ihr euch im Schnellformat durch die einzelnen Textpassagen durchklicken

  1. Der Trainingsmasken Test.
  2. Preise einer Trainingsmaske.
  3. Pofitiere vom Effekt der Trainingsmaske.
  4. Zusammenfassung der Vorteile.
  5. Das Tragen der Maske
  6. Hersteller der Trainingsmasken.

Trainingsmaske kaufen? – eine gute Frage

Mit einer Trainingsmaske kommt man erwiesenermaßen schneller zum sportlichen Erfolg

Bis vor Kurzem war die Trainingsmaske noch recht unbekannt. Wer sie im Internet entdeckte, vermutete sicherlich dahinter ein Atemschutz-Produkt für Autolackierer oder Ähnliches, aber sicherlich kein Hilfsmittel, dass Sportler weit über ihre Möglichkeiten hinauswachsen lässt. Heute ist um die Trainingsmaske fast ein Hype ausgebrochen. Es gibt mittlerweile viele Produkte. Was genau dahinter steckt und welche Trainingsmaske es sich lohnt zuzulegen, erfahren Sie im Folgenden.

Was ist diese Maske fürs Training überhaupt?

Die Trainingsmasken sind unterstützende Hilfsgeräte bei der Entwicklung von Ausdauer und Kondition. Durch das Aufbauen von unterschiedlichen Widerständen beim Atmen kann man seine Atemmuskeln dadurch enorm stärken und eine erheblich größere Kondition erlangen. Andere Bezeichnungen für die stylischen kleinen Trainingsgeräte sind: Phantom Trainingsmaske, Atemmaske Sport, Höhentraining Maske, Fitness Maske, Atemmaske Training, Ausdauermaske oder auch die Laufmaske.

Welche Trainingsmasken gibt es auf dem deutschen Markt und wie haben wir sie bewertet?

Wir haben für Sie ein Ranking für die Masken auf dem deutschen Markt erstellt. Hierbei sind nicht unbedingt die Teuersten die Besten. Weitere Infos zu Preis, Größen etc. bekommt ihr durch klicken auf den link

Unser Trainingsmasken Test auf einem Blick

1. Platz: Phantom Training Mask

Bei unserem Trainingsmasken Test ist die Phantom Trainingsmaske der absolute Spitzenreiter. Das bedeutet, dass vom Hersteller aus sehr viel Energie in sie investiert wurde. Daraus ist dann das derzeit beste Modell auf dem deutschen Markt entstanden. Über sie gibt es im Netz dehr viele positive Bewertungen von Kunden. Im Gegensatz zu den ersten Trainingsmasken hat sich die Phantom Training Mask sehr stark nach vorne entwickelt. Daher kann man mit dem Kauf der Phantom Trainingsmaske nichts verkehrt machen.

Mit dabei

Mit dem Kauf der Phantom Trainingsmaske bekommt man folgendes geliefert:

  • Mask Body
  • Cover
  • Phantom regulation System
  • Sleeve
  • Xhale Ventil

Durch die enorme Entwicklungszeit, die Phantom in diese Trainingsmaske investiert hat, nimmt sie einen enormen Vorsprung zu anderen Masken ein. Ihr größtes Plus ist das Phantom Regulation system (PRS). Dieses ist ein Regler für die Luftzufuhr, den man ohne das Abnehmen der Sportmaske einfach bedienen kann. Auch ergonomisch hat sich diese Maske stark nach vorne entwickelt. Die Maske gibt es sowohl in klassisch schwarz, als auch in Silber zu bestellen.

Preis checken

 

2. Platz: Elevation Training Mask

Elevation Trainingsmaske 2.0

Die Elevation Trainingsmaske 2.0 ist das Nachfolgeprodukt der ersten Konditionsmaske vom Entwickler Training Mask. Grundsätzlich ist die Funktion von Training Mask gleich. Jedoch hat sich der Tragekompfort um einiges verbessert.

Mit dabei   

  • Trainingsmaske
  • Sleeve mit Überkopfband für mehr Stabilität
  • die Basisstücke
  • die Flux-Ventile
  • Luftwiderstandsaufsätze

Aufbau und Funktion der Training Mask

Das Wichtigste an der Elevation Trainingsmaske ist die Maske an sich und die Sleeves. Ähnlich wie bei Phantom besteht auch die Training Mask aus Silikon. Nur die Sleeve besteht aus Neopren. Dieser ist auch ganz einfach über die Maske zu ziehen.

Bei der Elevation Trainingsmaske 2.0 existieren drei Öffnungen oder auch Mundstücke. Die äußeren zwei sind zum Einatmen und das mittlere zum Ausatmen gedacht. In jede der drei Mundstücke ist zunächst je ein Basisstück eingelassen, um den Widerstand stufenweise einzustellen. Danach bringt man die Flux Ventile an. Das mittlere Ventil muss immer in geschlossenen Position aufgesetzt werden. Man sieht es an der kleinen Luftröhre. Diese zeigt nach aussen.

Bei der Schwierigkeitsstufe eins bringt man die beiden äußeren Ventile in geöffneter Position an. Die Luftröhre zeigt nach innen.
Insgesamt gibt es bei der Training Mask sechs Widerstandsaufsätze. Für jede Seite je einen mit vier, zwei und einem Loch. In der mittleren Öffnung befindet sich der Aufsatz für die Luftausfuhr. Dieser hat einige Löcher mehr und ist unverkennbar.

Durch die unterschiedlichen Widerstandsaufsätze kann man schon einen ganz guten Widerstand erzeugen. Sollten man diesen noch erhöhen wollen kann man eins der äußeren Flux Ventile auf geschlossen stellen. Den Widerstandsaufsatz können Sie hinterher wieder normal aufsetzen. Diese Methode ist allerdings nur für sehr fortgeschrittene Sportler zu empfehlen.

Preis checken

 

3. Platz: Geez professionelle Trainingsmaske

Preis checken

 

4. Platz: Phorb Training Mask

Preis checken

 

5. Platz: Trainingmaske Outdero

Preis checken

 

6. Platz: FDBRO – Sport Mask

Preis checken

 

7. Platz: Training Mask 3.0

Preis checken

Soll ich eine Trainingsmaske kaufen für mehr sportliche Leistung?

Um schnell an sein sportliches Ziel zu gelangen, lassen Fitnessbegeisterte, Bodybuilder und Leistungssportler meist nichts unversucht. Stundenlange Trainingseinheiten in der Woche und gut durchdachte Trainingspläne sind so entwickelt, dass sie so zügig wie möglich effektive Wirkungen zeigen. Viele kommen allerdings an einen Punkt wo nichts mehr vorwärts geht und ein Stillstand vorgaukelt, mehr sei nicht aus dem Körper herauszuholen. Dabei wird meist vergessen, dass ein wesentlicher Faktor die Atmung ist. Exakt, die richtige Atemtechnik ist das A und O bei jeder Sportart. Aber auch der beste und ausdauerfähigste Sportler kommt an seine Grenzen, weil einfach nicht ausreichend Atemkraft vorhanden ist.

Dabei kann nur über sie die Leistungsfähigkeit gesteigert werden. Nicht umsonst gibt es das sogenannte Respiratory Muscle Training, kurz RMT genannt. Dies ist eine Trainingsmethode, bei der die Atemmuskulatur gestärkt wird. Das kostet Sie aber zusätzlich Zeit. Zeit, welche Sie von Ihrem normalen Trainingsalltag abhält. Die Lösung ist die Maske, die Sie kaufen können und mit der Sie ihr Trainingspensum absolvieren sowie gleichzeitig durch einen Atmungswiderstand die Atemmuskulatur bei jeder Übung mittrainieren. Auf diese Weise können zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, Ihr Training noch effektiver gestalten und Ihr volles Potenzial ausschöpfen, wenn Sie die Trainingsmaske kaufen und verwenden. Wir interviewten auch Ali Güncvadi amtierender Boxweltmeister zur Maske. Zum Interview

Auch Profi MMA Kämpfer Mahmud Bayval haben wir interviewt. Seht hier, was er zum Thema Kontitionsverbesserung mit dem kleinen Hilfsgerät zu sagen hat.

Weitere Meinungen zur Maske

“durch das zusätzliche Training mit der Phantom Maske habe ich einen neuen Reiz in meinen Laufeinheiten setzen können. Ich bin sehr zufrieden damit.” Andre Borchert (Frankfurt)

“Früher dachte ich, dass ich immer meine Grenze auslote. Jetzt durch das Training mit der Trainingsmaske kann ich mir ganz neue Ziele setzen. Meine Atmung hat sich auch sehr stark verbessert durch das Training mit ihr.” Mehmet Öz (Dortmund)

“Ich trainiere seit ca. 2 Monaten regelmäßig mit der Elevation Maske. Das Training mit der Maske hat mich stärker in jeder Hinsicht gemacht. Ich bin willensstärker geworden, fokussierter und ausdauernder. Es hat mich in jedem Fall drei Schritte nach vorne gebracht.” Martin Zovad (Eschersleben)

Was kostet eine Trainingsmaske?

Trainingsmasken gibt es in der Preisspanne von 30 bis ca. 100 EUR.

Trainingsmaske kaufen und die Atmung verstehen

Wie bereits erwähnt, funktioniert der professionellste Trainingsplan nur bedingt, wenn die Atmung nicht mitspielt und Sie bei Ihrem tatsächlich vorhandene Potenzial ausgebremst werden. Ausdauertrainings erhöhen zwar Ihre Atmungskapazitäten, aber das reicht ebenso wenig wie das RMT, um wirklich an Ihre Grenzen der Atmungsfähigkeit zu gelangen. Um dies zu verstehen, sollte sich zuerst mit der Funktionsweise und Wichtigkeit beim körperlicher Belastung der Atmung auseinandersetzen, bevor Sie eine Trainingsmaske kaufen.

Wenn Sie sich schon mal mit Yoga befasst haben, sollte Ihnen der Sinn einer tiefen Atmung bereits bekannt sein und wissen, dass mit ihr die Leistungsfähigkeit sinkt und steigt. Und wenn Sie für Sie Yoga eher zu den uninertessanteren Dingen zählt, ist dies auch nicht schlimm, denn Genaueres erfahren Sie nun hier.

Wie unsere Atmung funktioniert

Die Atmung funktioniert vor allem über verschiedene Muskeln und Muskelgruppen. Dazu zählen das Zwerchfell sowie die zwischengelagerte Rippenmuskulatur. Das Zwerchfell sitzt unter den Lungenflügeln. Es trennt den Brustbereich vom Bauchraum ab. Bei einem Zusammenzug des Zwerchfells kommt es zu einer Ausdehnung der Lungenflügel nach unten und Luft kann in diese einströmen. Ähnliche Wirkung zeigt die Zwischenrippenmuskulatur, nur dass bei dem Zusammenziehen der Brustkorb angehoben wird und sich die Lungenflügel nach oben sowie nach vorn ausdehnen können.

Strömt nun Luft in die Lungenflügel, kommt es in den Lungenbläschen zu einem Gasaustausch und Sauerstoff gelangt in den Blutkreislauf. Beim Entspannen des Zwerchfells und der Zwischenrippenmuskulatur werden die Lungenflügel wieder zusammengedrückt und Luft wird wieder abgegeben. In diesem Fall ist es Kohlenmonoxid, was ausgeatmet wird. Daran ändert sich auch nichts, wenn Sie eine der Masken kaufen.

Was ist der Nutzen einer Trainingsmaske

Für viele Sportarten ist die Sport Maske sehr hilfreich

Woran Sie aber durchaus  mit dem Trainingsmasken Kaufen etwas ändern können, ist die Belastbarkeit ihrer Atemmuskulatur. Grundsätzlich gilt: je belastbarer Sie ist, desto geringer wird die Atemfrequenz. In der Konsequenz wird die Arbeit der Muskulatur beschleunigt und in der Folge sehr viel schneller “müde”. Die Luft geht im wahrsten Sinne des Wortes aus. Seitenstiche sind ein bekanntes Übel, das sich hieraus ergeben kann.

Spätestens hier ist das Training beendet und würde selbst dann keine Wirkung zeigen, wenn Sie sich weiter “durchbeißen” würden. Ohne ausreichenden Sauerstofftransport in die Blutgefäße, ist ein Muskelaufbau nicht möglich, Zellen werden unterversorgt und Ihre Leistungsgrenze ist definitiv erreicht! Da ist dann einfach nichts mehr aus Ihrem Körper rauszuholen, was Sinn macht, weil Ihre Atmung nicht an Ihre sportliche Anforderungen angepasst ist. Ihr Körper könnte vielleicht weiter trainieren, Ihre Beine Sie noch Kilometer tragen oder Ihre noch zahlreiche Kilos stemmen, aber durch diesen eingeschränkten Atemprozess nimmt das Luftvolumen ab.

Wer sich nun eine der Sport Masken kaufen möchte, kann diesem Prozess ein Schnäppchen schlagen und das Volumen Schritt für Schritt erhöhen.

“Trainingsmaske zulegen und von dem Effekt profitieren

Was beim Training und generell den ganzen Tag über passiert, geschieht aus einem natürliche Reflex des Unterbewusstsein sowie aus den automatischen Körper- beziehungsweise Organfunktionen heraus. Sie atmen einfach, ohne darüber nachzudenken. Anders wäre es im Alltag auch kaum möglich, sonst bekämen Sie vor lauter Nachdenken über die Atmung nicht anderes mehr hin. Anders sieht es aber aus, wenn Sie sich eine Trainingsmaske kaufen und aufsetzen. Allein dadurch verläuft das Atmen schon bewusster. Das heißt natürlich nicht, dass Sie diese beim Bäcker oder im Büro aufsetzen sollten. Das sähe zugegebenermaßen auch ziemlich merkwürdig aus und manch einer würde vermutlich sogar die Straßenseite wechseln. Aber hier geht es ja auch um sportliche Leistung und im Fitnessstudio oder beim Lauftraining ist alles erlaubt, auch wenn es nicht das Highlight der letzten Fashion-Week war. Lange Rede, kurzer Sinn: Trainingsmaske kaufen und aufsetzen lässt Sie konzentrierter atmen, fokussierter trainieren und Ihren Körper bewusster wahrnehmen.

Diese Effekte erzielen Sie, wenn Sie eine Trainingsmaske kaufen, weil diese ein Widerstandssystem integriert. Mit diesem müssen Sie bewusst atmen. Zumindest am Anfang oder wenn Sie neue Einstellungen vorgenommen haben. Sie gewöhnen sich da schnell dran und können gleichzeitig Ihr gewohntes Training absolvieren, ohne abgelenkt zu werden.

Trainingsmaske kaufen mit Widerstandssystem

In der Regel sind gute Trainingsmasken zu kaufen, die über einen Luftwiderstandsaufsatz oder über sogenanntes Fluxventil verfügen. Über diese sind Luftwiderstände einzustellen beziehungsweise zu bewirken, mit denen Sie sich während Ihres Trainings noch wohl fühlen. Regelmäßig wird im Laufe der Zeit der Widerstand erhöht. Den richtigen Zeitpunkt dafür merken Sie dann, wenn Ihnen bei gleicher körperlicher Anstrengung das Atmen immer leichter fällt. Durch den Widerstand wird die Atemmuskulatur gezielt trainiert und gestärkt. Wenn Sie eine Trainingsmaske kaufen und regelmäßig verwenden, nimmt Lungenvolumen gleichmäßig zu und sorgt dafür, dass sich die Muskulatur immer weiter zusammenzieht und in den Entspannungs- beziehungsweise Ausatmungsphasen vermehrt ausdehnt.

Auf diese Weise wird Ihr Blut mit mehr Sauerstoff angereichert und Kohlenmonoxid vermehrt ausgeatmet. Sie atmen einfach besser durch und können dementsprechend mehr Leistung erbringen, ohne dass die Atemmuskulatur ermüdet und Sie “schlapp” machen. Sie halten länger durch, fühlen sich deutlich wohler dabei und auch nach dem Training erholt sich Ihr gesamter Körper schneller und intensiver. Das bedeutet, Sie trainieren ab sofort nicht nur effektiver und können Ihre Grenzen sprengen, sondern auch ein Muskelaufbau wird begünstigt. Kalorien verbrennen deutlich schneller und für das Definitionstraining brauchen Sie in Zukunft nur 20 Minuten, anstatt 30 Minuten, wenn Sie sich eine Trainingsmaske kaufen.

Was es für den Kopf bedeutet

Aber auch mental zeigt es Wirkungen, wenn Sie eine Trainingsmaske kaufen, vorausgesetzt, Sie tragen Sie regelmäßig. Und da sind wir wieder beim Yoga und der bewussten Atmung. Diese ermöglicht Ihnen Kraft auch von innen zu schöpfen. Während der Muskelprotz einfach auf seine Muskelkraft setzen würde, können Sie mit der Trainingsmaske und dem bewussten Atmen eine innere Ruhe erreichen und Reserven abrufen. Kampfsportler werden zum Beispiel bei einem Würgegriff anders und besser mit der Situation umgehen können. Sie werden Ihre Kräfte zwar benötigen und einsetzen, aber es wird sich verteilter anfühlen, weil Ihnen zusätzlich die innere und mentale Stärke zugute kommt. Je weiter Sie im Training gehen, desto weiter verschiebt sich Ihre Grenze der Leistungsfähigkeit nach vorne.

Aber keine Sorgen, auch außerhalb des Trainings wird sich die verbesserte Atemmuskulatur zeigen, wenn Sie eine Trainingsmaske kaufen und eine zeitlang damit trainiert haben. Sie müssen diese also nicht den ganzen Tag tragen und passend zu Ihrem übrigen Outfit auswählen. Der langfristige Effekt zielt darauf hinaus, dass Ihre Atmungstechnik mit Hilfe der Trainingsmaske so “einstudiert” wird, dass Sie auch ohne sie aufgrund einer erhöhten Lungenkapazität sowie der gestärkten Atemmuskulatur bewusster und tiefer atmen. So können Sie zum Beispiel Ihren Partner mit einem ausgedehnten Sonntagsspaziergang beeindrucken oder aber die stundenlange Shoppingtour Ihrer Partnerin ohne Schnappatmung überstehen.

Wo legt man sich die Maske am Besten zu – Online oder beim Fachhändler?

Ganz klare Antwort hier: Onlinekauf ist die bessere Variante zumal Sie dort eine viel größere Auswahl haben. Nicht zu vergessen: Sie haben hier ein 14 tägiges Rückgaberecht!!! Das wird Ihnen beim Fachhändler, zumal diese in dem Bereich meißt sehr klein sind oft nicht gewährt. Der beste Händler in diesem Bereich ist Amazon. Hier können Sie die Auswahl an Trainingsmasken sehen: zu Amazon

Trainingmask kaufen: Zusammenfassung der Vorteile

– Atemmuskulatur wird gestärkt

– Lungenkapazität wird erhöht beziehungsweise maximales Nutzen von vorhandenem Lungenvolumen durch tiefes Einatmen

– Durchhaltevermögen wird gesteigert

– Kondition verbessert sich deutlich

– Schnellere Regenerationsphasen, was unter anderem auch vorteilhaft für den Muskelaufbau ist

– Mentale Fokussierung wird erhöht

– Das Training gestaltet sich effektiver

– Geist und Körper werden insgesamt gestärkt

– Kontrollierte Atmung entwickelt sich

– Die Belastungsintensität steigert sich

– Innere Kraftreserven können abgerufen werden

vor ein bis zwei Jahren sahen Trainingsmasken noch so aus – heute hat sich da sehr viel getan

 

Für welche Sportarten Trainingsmaske kaufen?

Im Prinzip können Sie für jede Sportart und darüber hinaus für jede andere körperliche Belastung eine der Trainingsmasken kaufen. Theoretisch bringt sie sogar bei der Gartenarbeit Vorteile und lässt selbst das Rasenmähen zu einer sportlichen Aktivität werden mit Leistungssteigerung werden. Wenngleich Sie vermutlich beim nächsten Mal den Rasen nicht in der Hälfte der Zeit geschnitten haben werden, weil Sie im Laufschritt den Rasenmäher schieben, so wird Ihnen bei regelmäßiger Anwendung auch hier eine verbesserte Kondition Zugute kommen und im Laufe der Zeit mit einer bewussteren Atmung diese oder andere Anstrengungen leichter fallen, wenn Sie eine Trainingsmaske kaufen und verwenden.

Aber grundsätzlich ist die Trainingsmaske zu Sportzwecken entwickelt worden. Für das Bodybuilding und in solchen Sportarten, wo es rein um den Aufbau von Muskelmasse geht, ist eine Trainingsmaske zu kaufen nur bedingt sinnvoll. Aber auch hier kann sie das Durchhaltevermögen steigern und durch eine verbesserte tiefe Atmung mehr Sauerstoff in den Blutkreislauf senden, was letztendlich den Muskelaufbau begünstigt. Das Sie sich für den Schwimmsport keine Trainingsmaske kaufen sollten, erklärt sich vermutlich von selbst, denn bisher gibt es sie nicht mit Sauerstoffflaschenanschluss für das Luftventil, sodass es extrem schwierig mit der Atmung unter Wasser werden könnte. Aber dann hieße sie auch Tauchmaske und nicht Trainingsmaske.

Sehr empfehlenswert ist es, für die folgenden Sportdisziplinen eine Trainingsmaske zu kaufen. Hierbei geht es Muskelkraft, was einen Muskelaufbau ebenfalls voraussetzt, aber Ausdauer ist in diesen Sportarten ein wichtiger Faktor, wobei die Atmung einen wesentlichen Teil zur Leistungsfähigkeit beiträgt. Hier können sie auch sehen, welche berühmten Sportler die Maske verwenden: klicken Sie hier

– Basketball

– Biathlon

– Fitness mit Konditionsanspruch wie beispielsweise Freeletics oder CrossFit

– Fußball

– Handball

– Kampfsport (Mixed Martial Arts, MMA, Boxen, Kickboxen)

– Kanufahren als Rennsport

– Laufen

– Leichtathletik

– Radfahren

– Triathlon

– Turnen

– Volleyball

– Wrestling

– … und viele andere

Trainingsmaske kaufen – darauf sollten Sie achten

 

– Das Tragen

Im Mittelpunkt steht grundsätzlich, dass durch das Trainingsmaske Kaufen auch die effektive Wirkung erzielt wird, ohne eine Überbelastung aufkommen zu lassen. Zu berücksichtigen ist hierbei vor allem, dass durch die neue Atemtechnik Ihr Körper einer ungewohnten Belastung ausgesetzt ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich als Einsteiger langsam an die Maske gewöhnen und schrittweise an das Training herangehen. Das bedeutet: erst langsam anfangen und dann langsam das Pensum steigern. Wunder sind mit der Maske natürlich nicht zu erwarten und wer sich übernimmt, bei dem ist das Auftreten von Schwindel keine Seltenheit. Zudem spielt die Umgebungstemperatur eine gewisse Rolle. Hohe Belastungen und intensives Training mit der neuen Atmungstechnik sind zum Beispiel bei extremer Hitze oder Kälte zu vermeiden.

Trainingsmaske – Der Kauf

Wenn Sie eine Maske fürs Training kaufen möchten, sollten Sie der Qualität besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Qualität hat in der Regel ihren Preis. Günstige Modelle sind mittlerweile erhältlich, doch meist lässt hier die Qualität zu wünschen übrig, was sich vor allem in der Haltbarkeit bemerkbar macht. Auf lange Sicht kann es vorkommen, dass günstige Modelle schneller kaputt gehen und wieder ein neues Modell gekauft werden muss, was Sie am Ende teurer zu stehen kommt, als wenn Sie von Anfang an eine teurere aber qualitativ hochwertigere Trainingsmaske kaufen würden. Zudem riechen Billigprodukte meist unangenehm nach Kunststoff, was gerade dann nachteilig ist, weil die Maske ja nun mal die Nase umgibt und Sie dem Geruch nicht entkommen können. Auch spielt die Qualität beim Tragekomfort eine große Rolle. Druckstellen von zu harten Materialien können recht schmerzhaft werden. Ihr Fokus könnte dann eher auf dem Schmerz und dem herbeigesehnten Trainingsende liegen, anstatt auf der Atmung. Aber letztendlich entscheidet Ihr persönlicher Anspruch sowie in vielen Fällen auch das vorhandene Budget.

Ein weiterer Faktor liegt bei darin, wenn Sie eine Maske kaufen möchten und Brillen- und/oder Bartträger sind. Brillenbügel und viele Barthaare könnten unter Umständen die Dichtigkeit der Trainingsmaske negativ beeinflussen. Hier sollten Sie eine Trainingsmaske kaufen, die über speziell flexible Dichtungsränder verfügt und derartige “Unebenheiten” im Gesicht optimal ausgleicht.

Wenn Sie eine Trainingsmaske kaufen, sollte natürlich auch die Größe stimmen, was letztendlich auch über eine optimale Abdichtung entscheidet. In der Regel stehen die Größen S, M und L zur Auswahl. S ist meist perfekt für Frauen unter 70 Kilogramm. M wird überwiegend als “Universalgröße” gesehen, während L von kräftigen Männern um oder über 100 Kilogramm Körpergewicht gewählt werden kann. Grundsätzlich sollte sich allerdings an der Körpergröße orientiert werden. Nur wer ein extrem volles Gesicht besitzt, kommt vermutlich mit einer größeren Ausführung besser zurecht.

Die Trainingsmaske sollte natürlich passen, bevor man mit dem Training beginnt

Trainingsmaske kaufen und die Voraussetzungen

Wer eine Trainingsmaske kaufen möchte, sollte auf jeden Fall die Voraussetzung erfüllen, gesund zu sein sowie keine körperlichen Einschränkungen aufzuweisen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind ein Indikator dafür, dass eine Nutzung einer Trainingsmaske vorab mit dem behandelnden Arzt besprochen werden sollte. Gleiches gilt bei der Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Im Falle von Lungenerkrankungen liegen Erfahrungsberichte von Betroffene vor, welche unter der Anwendung der Trainingsmaske sogar eine Verbesserung des Krankheitszustandes beziehungsweise der Symptomatik empfanden. Dennoch ist auch hier eine Beratung durch den Arzt angeraten.

Wenn Sie unter starker Atemnot leiden, sollten Sie eventuell keine Trainingsmaske kaufen. Hier können Sie einen einfachen Test selbst machen: einfach ein Handtuch vor Mund sowie Nase binden und einige Kniebeugen machen. Sollte ein Unwohlsein aufkommen oder sich starke Atemnot bemerkbar machen, ist eine Trainingsmaske zum derzeitigen Zeitpunkt vermutlich keine gute Idee.

Zu Beginn einer Sportart ist es nicht zwingend notwendig sofort eine Trainingsmaske zu kaufen. In der Regel fangen Sie als Einsteiger immer erst gemäßigt an, bevor es dann in Richtung Grenze Ihrer Leistungsfähigkeit geht. Aber schaden kann die Maske Sporteinsteigern nicht und früher oder später ist dann die Anwendung umso sinnvoller.

Trainingsmaske kaufen und falsche Mythen

Trotz der erst kürzlich erfolgten Markteinführung, kursieren bereits erste Mythen und Gerüchte darüber, was die Maske alles kann oder was damit möglich ist.

Ein weit verbreitetes Gerücht macht die Runde, dass die Trainingsmaske beim Höhentraining den gleichen Effekt der bewussteren sowie ökonomischeren Atmung zeigt. Daher sagen einige Leute fälschlicher Weise auch Höhentraining Maske. Manche Hersteller werben damit sogar. Diese Info bezweckt einzig und allein eine Verwirrung unter den Verbrauchern, die dann letztendlich eine falsche Vorstellung von diesem Hilfsmittel erhalten und schlimmstenfalls die Trainingsmaske kaufen, ohne dass sie den gewünschten Effekt des Höhentrainings bringt. Nochmal gesagt die Atemmaske ist keine Höhentraining Maske.

Hier liegt nämlich der Unterschied darin, dass es in der Höhe weniger Sauerstoff gibt, dafür aber mehr Stickstoff. Daraus ergibt sich ein unterschiedliches Luftgemisch beim Höhentraining, als es beim regulären Training der Fall ist. Es sorgen die roten Blutkörperchen (Erythrozyten), dass der Sauerstofftransport im Blut zu den Muskeln beschleunigt wird. Dazu ist der Sauerstoffmangel notwendig, der in in großen Höhen vorliegt. Das Höhentraining wird insbesondere von Leistungssportlern ausgeübt, die ihre Leistungsfähigkeit der Muskulatur steigern wollen. Für den hier genannten Effekt der Trainingsmaske ist allerdings ausreichend Sauerstoff notwendig, damit auf gleiche Weise ohne eine Erhöhung der roten Blutkörperchen, mehr Sauerstoff in die Atemmuskulatur gelangt. Das bedeutet für alle, die eine Trainingsmaske kaufen: Sie können sich das Höhentraining in Zukunft sparen.

Wer die Maske fürs Training kaufen möchte, kann damit richtiges, bewusstes Atmen lernen. Das ist soweit richtig. Aber sie kann nicht dazu verhelfen, eine fehlerhafte Atemtechnik zu korrigieren. Aus diesem Grund sollten Sie grundsätzlich erst die richtige Atemtechnik erlernen, bevor Sie sich eine Trainingsmaske kaufen, da ansonsten auch der positive Effekt ausbleiben könnte.

Trainingsmaske kaufen und gesund leben

Wenn Sie sich eine Trainingsmaske kaufen, können Sie über die richtige Atemtechnik Ihre Leistungsfähigkeit immens steigern. Aber darüber hinaus können Sie mit der richtigen Atemtechnik insbesondere in Kombination mit einer Atemtherapie, weitaus mehr gesundheitliche Vorteile erzielen, indem nicht nur die (Atem-)Muskulatur mit mehr Sauerstoff versorgt wird, sondern auch das Lymphsystem sowie eine mentale Stabilität erreicht wird. So lassen sich zum Beispiel Depressionen, Kopfschmerzen oder das Burnout-Syndrom lindern und im Idealfall können sie sogar geheilt werden.

Hersteller von Trainingsmasken

Wenn Sie eine Trainingsmaske oder auch im Volksmund Atemmaske genannt kaufen möchten, werden Sie ein bisher noch überschaubares Angebot finden. In hiesigen Gefilden ist das Produkt noch recht neu, während in den USA der Markt schon seit längerem boomt. Zwei Modelle finden Sie unter anderem von der Firma Elevation, die sich als Hauptinitatoren in Deutschland einen Namen machten. Ähnlich zeigen sich die beiden Trainingsmasken der Hersteller Outerdo sowie Capital Sports, welche sich an die von Elevation anlehnen.

Ein Highlight bietet derzeit die Phantom Trainingsmaske aus dem Hause Phantom Athletics. Sie wird nach den Elevation-Modellen als die zweite Auflage der Trainingsmasken gleich nach den Einsteigermodellen gehandelt. Hier können Sie den Luftwiderstand einstellen, ohne die Maske absetzen zu müssen. Auch fällt das zusätzliche Überkopfband weg, welches bei anderen Ausführungen vorhanden ist, um die Stabilität zu erreichen. Das erhöht den Tragekomfort deutlich.

Häufig gestellte Fragen auf einen Blick

Damit Sie nochmal einen kleinen Überblick zum Thema bekommen, haben wir hier einige wichtige Fragen nochmal aufgeführt.

Trainingsmaske – was ist das?

Die Trainingsmaske ist ein modernes Trainingsgerät. Durch sie lässt sich der Atemwiderstand erhöhen und somit die Atemmuskulatur stärken.

Trainingsmasken – was bringen sie?

Beim regelmäßigen Training mit der Trainingsmaske wird die Atemmuskulatur gestärkt. Durch sie erhöht sich ebenso die Kapazität der Lunge. Alles in allem kommt mit Benutzung der Maske eine starke Leistungssteigerung.

Trainingsmasken – was kann ich durch das Training mit ihnen verbessern?

Sie werden ihre Ausdauer sowie die Kondition verbessern. Des weiteren wird der mentale Focus enorm gestärkt.

Trainingsmaske verwenden in welchen Sportarten?

Sie können die Maske in allen Sportarten verwenden bis auf das schwimmen oder Sportarten in denen sie hinderlich ist wie z.B. Fechten, klettern etc.

Wie funktioniert die Trainingsmaske?

Die Maske schränkt durch Filter und unterschiedliche Aufsätze die Luftzufuhr ein. Der langfristige Effekt mit dem neu gesteckten Grenzbereich ist ein Leistungssteigerung im normalen Training ohne Maske.

Trainieren mit der Maske – ist es sinnvoll?

Wenn Sie nicht über gesundheitliche Probleme, wie Asthma verfügen, ist ein Training mit der Maske auf längere Sicht sehr sinnvoll.

 

Simuliert eine Trainingsmaske das Höhentraining?

Nein definitiv nicht.Höhentraining ist ein Training mit einem anderen Luftgemisch. Training mit der Maske ist ein reduzieren der Luft.

Wie viel kostet eine Trainingsmaske?

Die Masken liegen im Bereich zwischen 30 und 100 EUR

Training mit der Trainingsmaske – wie oft?

Je nachdem, um was es sich für eine Sportart handelt sollten es mindestens zwei Einheiten in der Woche sein.

Meinungen zum Training mit der Maske

“Ich konnte meine Kondition extrem steigern. Seit ca. 2 Monaten trainiere ich mit der Phantom Athletics Maske und bin voll zufrieden.”

Axel Hauser Frankfurt

 

“Seitdem ich mit der Maske trainiere fühle ich mich in den normalen Trainings viel fitter. Ich würde jedem, der seine Leistung im Ausdauerbereich steigern möchte, die Maske stark empfehlen.”

Onur Kurtz Herleshausen

Fazit

Das Internet, ja, da gibt es viele Informationen und leider zu viele über die Trainingsmaske von Personen, die sich offensichtlich nicht ausreichend mit dem Thema beschäftigt haben. Halbwahrheiten und fehlerhafte beziehungsweise gänzlich falsche Informationen sind die Folge. Da kommt schnell die Frage auf, warum sich manch einer all die Mühe der Verbreitung macht, wenn doch anscheinend das Interesse so gering ausfällt, dass man sich nicht mal ordentlich informieren möchte.

Allein der medizinische Aspekt sollte schon ausreichen, um die Wirkung der Trainingsmaske zumindest erahnen zu können. Daraus ergibt sich die logische Konsequenz, dass durch den Luftwiderstand die Atemkapazität ausdauernder und leistungsstärker wird, sofern eben die richtige Atemtechnik angewandt wird.

Für diese Seite sind Fakten und Tatsachen zusammengetragen worden. Auch in Zukunft werden Sie hier stets aktuelle Angebote finden können, die kritisch unter die Lupe genommen und unter Berücksichtigung der Kundenrezensionen beurteilt werden. Gelegentliches Reinschauen lohnt sich also und falls Sie sich für ein Modell interessieren, sind Ihnen sicherlich die Kundenrezensionen bei der Auswahl bei der Frage behilflich, ob Sie diese oder jene Trainingsmaske Sie kaufen sollten.

Wir wünschen viel Spaß beim Training!